• Tarmac SL7 Expert Rennrad Specialized 2021 Light Silver/Smoke Fade/Black
  • Tarmac SL7 Expert Rennrad Specialized 2021 Light Silver/Smoke Fade/Black
  • Tarmac SL7 Expert Rennrad Specialized 2021 Light Silver/Smoke Fade/Black
chevron_left chevron_right

Tarmac SL7 Expert Rennrad Specialized 2021 Light Silver/Smoke Fade/Schwarz

  • 52
  • 61
  • 58
  • 56
  • 54
  • 49
4.999,00 € (inkl. MwSt.) 4.200,84 € (o. MwSt.)
Bruttopreis
block Nicht auf Lager
Unsere Garantien
Versand-Politik
Kostenlose Lieferung bei Bestellungen über 150€ (Europa EEC). Lieferung in 1 oder 2 Tagen mit.
Sicheres Einkaufen
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben wir Ihnen Ihr Geld zurück.
Mehrwert für Ihr Fahrrad
Wir bieten Ihnen den besten Preis, wenn Sie einen niedrigeren Preis finden, werden wir ihn verbesse.

Beschreibung

Der neue Tarmac ist darauf ausgelegt, schnell gefahren zu werden, er hat kein Wenn und Aber - aber er hat viel mehr zu bieten als nur aerodynamische Eigenschaften. Mit dem leichten Rider-First Engineered™-Rahmen bietet er unabhängig von seiner Größe die bestmöglichen Leistungsmerkmale. Genau wie Ihr neuer Asphalt ist er bereit, Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen - PRs, KOMs oder Podestplätze. Ein Motorrad für jedermann zum Mitfahren.

Roval C 38 Carbon-Bremsbeläge und Shimanos mechanische 11-fach Ultegra-Schaltung machen das neue Tarmac-Rad leicht und zuverlässig.

Aero ist alles" - das prophezeien wir schon seit Jahren, und es ist immer noch die gleiche alte Stärke für den neuen Asphalt. Auf der Suche nach Möglichkeiten, die schnellsten Rahmen zu bauen, die die UCI-Regeln zulassen, haben wir eine Seite aus dem Venge-Entwicklungsbuch gefunden und unsere FreeFoil Shape Library verwendet. Mit einer Bibliothek von optimierten Formularen gehen wir in den Win Tunnel, um diese Formulare in ein modulares Testfahrrad für weitere Tests und Validierungen zu bringen. Das Ergebnis? Ein neuer Asphalt-Experte, der schneller ist als je zuvor - 33 Sekunden schneller auf 40 km als der Tarmac SL6. Keine Kompromisse, nur echte Leistung.
Während die Aerodynamik bei der Entwicklung des Tarmac und bei der Entwicklung aller unserer Rennräder im Vordergrund stand, war das Gewicht der Co-Pilot auf dieser optimalen Rennradreise. Bei "Aero-Bikes" müssen wir im Bereich der Sicherheit immer Kompromisse eingehen - je mehr wir den Gewichtsverlust reduzieren, desto mehr Gewicht verlieren wir. Beim neuen Tarmac nutzen wir unsere Konstruktionsphilosophie, um das Gewicht auf oder unter den UCI-Sicherheitslimits zu halten, ohne Einschränkungen bei der Aerodynamik vornehmen zu müssen. Und mit Hilfe der FreeFoil Shape Library, Arbeiten wie der Isotopen-FEA-Analyse und einigen der besten Ingenieurtechniken der Branche haben wir einen Rahmen geschaffen, der nur 920 Gramm verbraucht, ohne auch nur ein Gramm für Aerodynamik, Steuerbarkeit oder Luftqualität.
In unserem Bestreben, die perfekte Balance zu entwickeln, haben wir unsere Rider-First Engineered™-Philosophie dargelegt, um sicherzustellen, dass der neue Tarmac der bisher fortschrittlichste und leistungsstärkste Tarmac ist - unabhängig von der Größe. Mit einem der drei World Tour-Teams - Boels-Dolmans, Deceuninck-Quick-Step und Bora-hansgrohe - haben wir Asphaltwechsel vorgenommen, die sich an deren Kilometerleistung auf der Straße orientieren. Wir haben die Qualität der Straße zwischen vorne und hinten ausbalanciert, so dass auch die längsten Tage im Sattel noch sehr komfortabel sind - ohne sich auf das legendäre Handling und die Geschwindigkeit des Asphalts verlassen zu müssen.
Basierend auf den Lektionen des Venge, nutzt das neue Tarmac die einfache Integration, um ein sauberes, schnelles Cockpit zu schaffen, das einfach zu bedienen ist. Wir haben das Steuerungssystem für alle Konfigurationen verbessert - Gleitringdichtung, traditionelle Steuerung, Rundstangen und so weiter. - und gleichzeitig werden auch die aerodynamischen Eigenschaften verbessert. Die gleichen Dieselmotoren sorgen dafür, dass der neue Tarmac einfach zu handhaben und leicht zu fahren ist. Es ist eine Win-Win-Situation

Technische Daten

94920-3552
120 cm
80 cm
32 cm
11.94 kg
888818696826
Technische Daten
BULLET_TEXT
Aufbauend auf den Erkenntnissen von Venge hat der neue Tarmac einfache Integrationslösungen verwendet, um ein schnelles und leicht zu manövrierendes Cockpit zu schaffen. Wir haben die Kabelorganisation für alle ? Übertragungskonfigurationen verbessert.
Model Year
2021
FRAME
Tarmac SL7 FACT 10r Carbon, Rider First Engineered?, Win Tunnel Engineered, Clean Routing, Threaded BB, 12x142mm thru-axle, flat-mount disc
FORK
FACT Carbon, 12x100mm thru-axle, flat-mount disc
FRONT WHEEL
Roval C 38 Disc, carbon, tubeless-ready, 38mm depth, 24h
REAR WHEEL
Roval C 38 Disc, carbon, tubeless-ready, 38mm depth, 24h
FRONT TIRE
S-Works Turbo, 120 TPI, folding bead, BlackBelt protection, 700x26mm
REAR TIRE
S-Works Turbo, 120 TPI, folding bead, BlackBelt protection, 700x26mm
CRANKSET
Shimano Ultegra R8000, HollowTech 2, 11-speed
CHAINRINGS
52/36T
SHIFT LEVERS
Shimano Ultegra Disc R8020
REAR DERAILLEUR
Shimano Ultegra R8000, Shadow Design, 11-speed
CHAIN
Shimano Ultegra, 11-speed
FRONT BRAKE
Shimano Ultegra R8070, hydraulic disc
REAR BRAKE
Shimano Ultegra R8070, hydraulic disc
HANDLEBARS
Specialized Expert Shallow Drop, alloy, 125mm drop x 75mm reach
TAPE
Supacaz Super Sticky Kush
STEM
Tarmac integrated stem, 6-degree
SADDLE
Body Geometry Power Expert, hollow titanium rails
SEATPOST
2021 S-Works Tarmac Carbon seat post, FACT Carbon, Di2 Compatible, 20mm offset
SEAT BINDER
Tarmac integrated wedge
INNER TUBES
Turbo Ultralight, 48mm Presta valve
FRONT DERAILLEUR
Shimano Ultegra R8000, braze-on
GENDER
Unisex
BOTTOM BRACKET
Shimano Threaded BSA BB
CASSETTE
Shimano Ultegra R8000, 11-speed, 11-30t
FAMILY
Bikes
COLOUR
Grau

Kundenbewertungen